Logo MDK
» Versicherte » Kranken- & Pflegekassen » Leistungserbringer » Presse » Wir über uns » Veranstaltungen » MDK Magazin

MDK Forum 3/2015

Titelthema:

Pflegereform - Ein System wird neu gestaltet

Selten wurde ein neues Gesetz mit derart großen Erwartungen verknüpft. Der vielzitierte Paradigmenwechsel in der Pflegebegutachtung soll die Pflegeversicherung gerechter machen und das derzeit gültige Begutachtungsverfahren vom Kopf auf die Füße stellen, also grundlegend neu ausrichten. MDK forum beleuchtet das Zweite Pflegestärkungsgesetz (PSG II) sowie dessen Auswirkungen auf die Medizinischen Dienste.
Autoren: Timot Szent-Ivanyi, Dr. Barbara Gansweid, Dr. Martina Koesterke, Dr. Silke Heller-Jung, Prof. Dr. Heinz Rothgang, Michaela Gehms


Weitere Themen in dieser Ausgabe:

Gute Frage: Was bringt die Krankenhausreform?
Interview mit Prof. Dr. Jonas Schreyögg, Lehrstuhlinhaber für Gesundheitsmanagement an der Universität Hamburg

Die Qualität in den deutschen Krankenhäusern soll besser werden. Dazu hat das Bundeskabinett im Juni die Krankenhausreform verabschiedet. Doch was wird sich nun ändern? Darüber sprach MDK forum mit Prof. Dr. Jonas Schreyögg, dem Lehrstuhlinhaber für Gesundheitsmanagement an der Universität Hamburg. Er ist gleichzeitig Mitglied des Sachverständigenrates zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen (SVR).
Autor: Martin Dutschek


Schritt für Schritt zur kultursensiblen Pflegebegutachtung
Ob mit oder ohne Migrationshintergrund: Mit zunehmendem Alter werden Menschen pflegebedürftig. Kulturelle Unterschiede und Sprachbarrieren sind auch bei der Pflegebegutachtung zu berücksichtigen. Im Rahmen des Nationalen Aktionsplans Integration hat der MDS die kultursensible Begutachtungspraxis der MDK evaluiert und Entwicklungsoptionen erarbeitet.
Autor: Dr. Harald Strippel MSc


Es bleibt ein bunter Schmetterling

Eine lebensbedrohliche Krankheit verändert für jeden Menschen die Welt. Doch wenn ein Kind daran erkrankt, wird das Ausmaß oft unvorstellbar. Für die Familien ist es dann ganz wichtig, dass sie Halt und Unterstützung finden. Wie in einem Kinderhospiz in Sachsen-Anhalt.
Autorin: Mandy Paraskewopulos


Ein Altenheim für die Kinder vom Bahnhof Zoo
Deutschlands bekannteste Heroinabhängige war 14 Jahre alt, als sie in das Drogenmilieu und den »Babystrich« am Berliner Bahnhof Zoo geriet. Was ist aus Christiane F. und den anderen süchtigen »Kindern« geworden? Viele sind heute um die 50 und pflegebedürftig. In Unna (NRW) gibt es ein Pflegeheim, das ganz auf die Bedürfnisse von Ex-Junkies zugeschnitten ist.
Autorin: Dr. Andrea Exler


… damit anders nicht tödlich endet

In kaum einem anderen Land wächst die Wirtschaft so schnell wie in Indien. Dennoch leiden Millionen Menschen Hunger. Nicht der Norm zu entsprechen kann tödlich sein. Im Erwachsenenalter sterben viele geistig Behinderte auf der Straße, weil es kein Sozialsystem gibt, das sie auffängt, weil sich niemand um sie kümmert. Das soll sich ändern – mit Würzburger Engagement.
Autorin: Dr. Martina Koesterke

 

Sie möchten das MDK Forum näher kennen-lernen? Schicken Sie uns eine E-Mail an das Redaktionsbüro beim MDS.

MDK Forum 3/2015

Die komplette Ausgabe

» als PDF-Datei 


» Impressum » Datenschutz » Barrierefreiheit Druckversion » mit Bildern » nur Text » zum Seitenanfang