Logo MDK
» Versicherte » Kranken- & Pflegekassen » Leistungserbringer » Presse » Wir über uns » Veranstaltungen » MDK Magazin

MDK-Forum Ausgabe 3/ 2008

Titelthema der aktuellen Ausgabe 3.2008:
Grenzenlos gesund? Gesundheitspolitik in der EU

Darum geht es im Schwerpuunkt dieser Ausgabe: Bei der medizinischen Versorgung orientieren sich die EU-Bürger schon längst nicht mehr nur an den Ländergrenzen. Viele greifen auf eine Behandlung im Ausland zu, wenn sie dadurch Vorteile wie eine bessere Versorgung oder vielleicht kürzere Anfahrtswege haben. Die Politik hat es den Patienten leichter gemacht, sich im Ausland behandeln zu lassen. Doch die medizinische Versorgung gestaltet sich innerhalb der EU unterschiedlich und obwohl die neuen Gesetze, wie zum Beispiel die EU-Richtlinie zur freien Arztwahl, den Schritt über die Grenze einfacher machen, ist vieles noch nicht geregelt. MDK-Forum beschäftigt sich mit der Frage, wer welche Auslands-Behandlungen in Anspruch nimmt und unter welchen Voraussetzungen.
Wir berichten über die Kooperation der Unikliniken Aachen und Maastricht und europaweite Standards in der Arzneimittelsicherheit.

Autoren: Petra Spielberg, Ewout van Ginneken, Prof. Reinhard Busse, Andrea Steidle, Friederike Geisler, Martin Dutschek, Christiane Grote

Im Download erhalten Sie den vollständigen Aufmacher-Artikel als Leseprobe (3 Seiten).

 

Wenn die Hüfte nicht hält, was Sie verspricht - MDS fordert Register für Medizinprodukte
Welcher Herzschrittmacher ist für diesen Patienten geeignet? Welches künstliche Kniegelenk nützt dem Patienten am meisten? Vor diesen Fragen stehen Ärzte und Patienten, wenn es um die Entscheidung für ein bestimmtes Implantat geht. Ein Register für Implantate – wie es in vielen Ländern schon gibt – könnte Antworten auf diese Fragen geben. Der Medizinische Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen e.V. (MDS) informierte in einem Expertenforum über das Thema. Dabei ging es auch um die Voraussetzungen für die Einführung eines Implantat-Registers und wie genau es aussehen könnte.

Autorin: Caroline Jung

Wahlkampf in den USA - Eine Chance für die Reform des maroden US-Gesundheitssystems?
Der US-Wahlkampf geht in die entscheidende Phase. Am 4. November 2008 entscheiden sich die US-Bürger zwischen den Kandidaten Barack Obama und John McCain. MDK Forum stellt die gesundheitspolitischen Programme der beiden Kontrahenten vor – Umfragen zufolge ist die Gesundheitspolitik das drittwichtigste Thema im Rennen um die Präsidentschaftswahl. Verbesserungsbedarf gibt es in jedem Fall: Über 47 Mio. Amerikaner sind nicht krankenversichert. Beide Kandidaten haben das US-Gesundheitswesen deshalb als Top-Thema in ihre Wahlkampagne aufgenommen.

Autorin: Bettina Garber, New York

Sie möchten das MDK Forum näher kennen-lernen? Schicken Sie uns eine E-Mail an das Redaktionsbüro beim MDS.

Die komplette Ausgabe

» als PDF-Datei 


» Impressum » Datenschutz » Barrierefreiheit Druckversion » mit Bildern » nur Text » zum Seitenanfang